Feuchter Boxenstopp

Servus Miteinander, Über die Nacht hinweg sind überall Scheinwerfer an. Schlafen gestaltet sich schwierig ich nehm das Panzertape und  klebe die Lampen in der näheren Umgebung ab. Max versucht mit sein Handtuch das Zelt besser abzudecken. So schlafen wir ein. Die Bahn die fast jede halbe Stunde am Campingplatz vorbeifährt bekommen wir garnicht mit.  Das Plakat …

Jetzt weiter lesen

Der Waschtag und Stage 3 ist geschafft 

Es ist 3:00 ich wache auf weil mein Wecker mich weckt. Die Blase ,) aber wie immer genau rechtzeitig. Es ist Vollmond und der Mond spiegelt sich in dem Nebel verhüllten See. Ich mache ein paar Fotos und lehmige wieder hin.  Um 7 Uhr kommt ein Auto angefahren. Er steigt aus und kommt zu uns. …

Jetzt weiter lesen

Darf es eine Schlammpackung mehr sein ?

Ich wache auf mir ist mein Bein eingeschlafen und der Hals tut mir weh. Ach ja wir haben im Auto übernachtet. Ich dreh mich auf meinem Sitz der nach unten gedreht ist um und sehe das Max schon am Handy hängt. Es regnet immer noch aber es ist wärmer als in Österreich. So um die …

Jetzt weiter lesen

T-2 Tage und das Fahrwerk macht schlapp

Ich ja nicht der schnellste was das Vorbereiten von Urlauben angeht aber ich dachte mir diesmal das ich früher die Maschine auflade. Gerade auf dem Hänger geladen sehe ich das die Federgabel sifft. Na toll… meine Tour war doch zu viel für die Dichtungen. Ich versuche noch mit dem Seal Doktor den Dreck raus zu …

Jetzt weiter lesen

Franky beim Adventure Ride Competition 2021

Es wird langsam ernst. Der Veranstalter der Competition hat mir nun die Unterlagen über das Event geschickt. Ich werde mit Andi zusammen dort hinfahren. Am 23. Sept. geht es dann mit dem Hänger Richtung Leipzig. Hier mal unser Ablaufplan für das Event. Am Donnerstag ab 13:00 Uhrbis 16:00 Uhr ab 15:00 Uhrbis 17:00 Uhr 17:30 …

Jetzt weiter lesen

Es geht auf den Plocno (2228m) und ich treffe die Jungs von Enduro Spirit in der Stadt Mostar

Es ist 6:30 ich wache wie immer auf. Aber nun unter einer warmen Decke. Irgendwie schön doch auch irgendwie unbehaglich wegen den Wänden und der Decke. Ich gehe ins Bad und Dusche warm. Irgendwie zu lange aber es tut so gut, dass das Wasser einem über den Körper streicht wie eine liebliche Hand die über …

Jetzt weiter lesen

Durchs Armee Gebiet und gleich mal durch den Snow Park Kupres

Ich bin heute öfters aufgewacht. Es ist kalt wirklich kalt. Ich habe nicht viel mit dem ich mich noch zudecken kann. Ich habe nun meinen Schlafsack + dem Seideninlay + den Motorradklamotten oben drüber gelegt auf mir. Echt fast erdrückend. Aber nun geht es langsam. Ich schlafe wieder ein. Um ca. 7:30 stehe ich auf. …

Jetzt weiter lesen

Der beinahe Tot und wie wir zusammen auf den TET Bosnien fahren

Ich wache früh auf schreibe ein paar Zeilen und schiebe Fotos auf den Server. Es ist wirklich eine gute Unterkunft. Aber mir geht es nicht so gut. Die Nacht war cool aber wir tranken und lachten viel. Es war seid wirklich langem eine sehr gute Zeit. Wir redeten über tiefe Themen. Zudem die Pizza habe …

Jetzt weiter lesen

Alexandru Patrascoiu und die Reise nach Serbien

Die Nacht Es war sehr kalt die Nacht wieder. Unter 5 Grad ist der Schlafsack nicht mehr das Richtige. Ich habe in der Nacht alle meine Kleidungsstücke als Dämmung benutzt und das ging sehr gut. Ist natürlich nicht was für Dauer aber für heute hat es gereicht. Ich liebe es zu improvisieren und das es …

Jetzt weiter lesen

Ich habe endlich trockne Schuhe / Socken und Reifen braucht das Land

Es ist 3 Uhr in der Früh. Es so heiss in dem Raum. Jede Bewegung aller in dieser Bude hört man bis zum Mond. Eigentlich bin ich nicht mehr müde. Ich schmeisse mein Handy an und durchforste die Wetterlage und wo ich am besten um wie viel Uhr sein sollte um nicht nass zu werden. …

Jetzt weiter lesen