“Pausentag” – Nur ein kleiner Abstecher zum Monte Cenis

Die Nacht war kurz, Marions Sturz entpuppte sich doch als eine kleine Hürde. Mari konnte Ihren Kopf nicht mehr richtig nach links und rechts bewegen und Sie hatte Schulterschmerzen. Ich massierte sie am Abend und am Morgen ein bisschen, dass half zusammen mit 2 Schmerztabletten. Wir machen heute erst mal langsam und nichts großartiges. Ich …

Jetzt weiter lesen

Alp im Schnee – Jafferau während des winterlichen Einbruch´s

Der gestrige Abend war sehr kalt und windig. Es hat leicht gegraupelt. So waren wir sehr glücklich eine Heizung und ein kleines warmes Zuhause ergattert zu haben. Der Pod ist gerade mal 3m lang. Darin stehen zwei Einzelbetten die wir als erstes mal mit Verzurr-Gurte zusammengebunden haben. Eine kleine Türe öffnet den Zugang zu dem …

Jetzt weiter lesen

Tenere 700 Geburtstag

Wie die Zeit verfliegt. Man ist erst mal so ein kleiner Winzling, der nichts machen kann und der vollständig abhänig ist. Dann wird man immer schneller erwachsen und geht immer mehr seinen eigenen Weg. Die Jahre vergehen und das Leben fliegt gefühlt immer schneller an einem vorbei. Deswegen ist es wichtig jeden Tag so zu …

Jetzt weiter lesen