Continental TKC 70 – Africa Twin RD04

Auf meiner Balkanreise dachte ich mir ich Wechsel nun vom TKC 80 auf den neuen TKC 70 von Continental. Da ich eine längere Strecke vor mir hatte jedoch, aber auch Offroad fahren wollte dachte ich mir durch diesen Mittelsteg könnte es ein guter Ersatz zum Heidenau K60 Scout sein. Aber weit gefehlt.

Aufbau und Struktur

Der Reifen besitzt einen 0 Grad Stahlgürtel Aufbau, welcher Ihn bei Hochgeschwindigkeiten stabiler macht. Zudem hat er in der Mitte einen durchgängigen Steg der härter als die Aussenbereiche ist.

Dies wird möglich bei der Fertigung, durch kühlere Temperaturen in der Mitte des Reifens als im äusseren Bereich. Die Blöcke sind wie ein umgedrehtes V um den harten Kern aufgebaut und bieten eine geringere Verdrängung für Schotter

Handling Onroad

Auf den Straßen Balkans mit viel Sand und groben Teer empfand ich den Reifen als sehr rutschig. Je mehr ich in das Landesinnere eintauchte desto besser war die Performance.

Kroatische Küste mit dem TKC 70 – Sandige Straßen sind der Tot

Durch die eher harte Struktur ist er erst, wenn er warmgefahren mit gutem Grip versehen. Vielleicht war das ein Fehler diesen Reifen auf dieser Tour zu testen. In Italien hätte er auf der Straße wahrscheinlich ein besseres Bild hingelegt.

Nach ca. 5000km kam immer mehr das Sägezahngebilde an den Kanten der Wabenstruktur des Vorderrades welches den Komfort echt zerstörten.

Handling Offroad

Der Reifen ist 80% für die Straße gedacht und kann sich gerade so durch Kies oder groben Boden arbeiten. Durch die sehr kleinen Negativanteile am Vorderrad fängt dieses sehr schnell an zu schwimmen.

Ansonsten ist das Handling auf losem Untergrund echt ein Kampf der gewonnen werden soll.

Handling Regen

Im Regen war mir der Mittelsteg zu breit, der wie ein Slick immer von einer Ecke zur anderen schaukelte. Man wusste das wenn man leicht schrägt fährt alles gut ist, aber will man echt bei Regen immer leicht schräg fahren damit man Negativbereiche hat wo das Wasser verdrängt werden kann?

Maße und Preis

Da die Maße wichtig für Handling und Kosten füge ich diese auch immer noch an

  • Front: 90/90 -21 TT 54 S
  • Heck: 130/80 -17 TT 65 S

  • 75,80 €
  • 104,50 €

Fazit

Einmal und nie wieder. Der Reifen hat echt eine lange Lebensdauer ich hatte vollbepackt ca 12.000km drauf und der Reifen war noch in einem OKen Zustand. Jedoch wollte ich diesen Reifen nicht mehr weiter fahren. Jedenfalls ich würde auf eine Langzeitreise Ihn nicht mehr auf die Africa Twin aufziehen

Pro

  • lange Haltbarkeit
  • Preis is OK
  • Wenn er warm ist kann man schön um die Kurven zirkeln
  • Bei Nässe besser als der TKC 80

Contra

  • Mittelsteg zu breit
  • Schotter fast nicht fahrbar
  • kein gutes Gefühl beim fahren
  • Sägezahn nach ca. 5000km

Schreibe einen Kommentar